Veröffentlichungen

Alle Heimatbriefe in digitaler Form

Nun ist es geschafft. Erstmals können wir alle bisher erschienenen Heimatbriefe in digitaler Form anbieten. Beginnend mit der Nummer 1 aus dem Jahr 1964 bis zur Nummer 219 im Jahr 2018. Aufgrund der hohen Datenmenge mussten wir uns für eine DVD entscheiden, da bei dieser Variante nur eine „Silberscheibe“ nötig war. Immerhin befinden sich nun 219 Heimatbriefe „Unser schönes Samland“ auf der DVD. Geplant ist, dass wir eine Aktualisierung jährlich vornehmen wollen, sodass man dann die folgenden Heimatbriefe ebenfalls auf einem elektronischen Medium bestellen kann. Dies soll auf keinen Fall die gedruckten Ausgaben, so wie Sie diese bisher kennen, ersetzen, sondern nur eine zusätzliches Angebot für Menschen sein, die in der heutigen Zeit sich lieber alle Publikationen am Computer anschauen.

Bestellen können Sie diese DVD zum Preis von 20 Euro (inklusive Versand) bei der Kreisgemeinschaft Fischhausen e. V., Fahltskamp 30, 25407 Pinneberg, Telefon 03447/8966746 oder per E-Mail: geschaeftsstelle@kreis-fischhau sen.de

 

Festschrift anlässlich 60 Jahre Patenschaft des Kreises Pinneberg für den Samlandkreis Fischhausen

Im Jubiläumsjahr 2011 haben wir eine Festschrift herausgegeben, die viele Informationen über die Geschichte des Samlandes enthält. Aber auch die Entwicklung der Kreisgemeinschaft nach dem Krieg, wie z.B. aus ersten Anfängen der Heimatstube ein Museum wurde, kommt nicht zu kurz. Erinnert wird auch an das schwere Schicksal der Heimatvertriebenen in der neuen Heimat, Erlebnisberichte von Samländern runden diese Darstellung ab.

Zu bestellen bei der

Kreisgemeinschaft Fischhausen e.V.
Postfach 1732
25407 Pinneberg
Telefon: 03447/8966746

Chronik_Titel

Erhältlich in der Geschäftsstelle der Kreisgemeinschaft Fischhausen, und am Infostand beim Kreistreffen im September zum Preis von 7,90 €

Der Kreis Samland in historischen Ansichtskarten

von Hans-Georg Klemm und Monika Ziegler

In dem Band sind über 180 Ansichtskarten von 70 Orten des Kreises Fischhausen, dem westlichen Teil des Samlandes, aus der Zeit bis 1945 abgebildet worden.
Die Orte sind nach Gebieten zusammengefasst. Neben der alten Ordensstadt Fischhausen und dem Seehafen Pillau sind dies z.B. die Bernsteinküste mit den Seebädern Neuhäuser und Palmnicken, die Steilküste mit Cranz und Rauschen, die Kurische Nehrung oder das Galtgarbengebiet. Abbildungen aus den Kirchdörfern und zahlreichen kleinen Ortschaften runden die Darstellung ab und zeigen z. T. Ansichten, die heute nicht mehr zu finden sind. Jede Abbildung ist kurz beschrieben.
Dem Ansichtskartenteil vorangestellt sind eine kurze Geschichte des Samlandes und der Geschichte der Ansichtskarten. Im Anhang befindet sich ein Verzeichnis der dargestellten Orte und der verwendeten Literatur.

Zu bestellen bei der

Kreisgemeinschaft Fischhausen e. V.
Postfach 1732
25407 Pinneberg
Telefon: 03447/8966746

 

 

 

Bildband

Format DIN A5 quer, 192 Seiten, massiver Einband gebunden,
Preis: 15,00 Euro inklusive Porto und Versand.